Das A und O für neue Darstellerinnen und Darsteller wie auch für bestandene Paprikas sind unsere Kurse. Meistens begannen diese lange vor einer nächsten Produktion und bereiteten den Boden dafür. Seit es das Theater Paprika gibt, nahmen bestimmt schon über 70 Personen daran teil. Einige sind seit anbeginn dabei und leiten Teile der Kurse selbst.
Für 2018 ist noch kein Kurs geplant.

Eine Zeit lang bewohnten wir im "Scala" ein stillgelegtes Geschäft.
Abbildung: hier trafen sich ehemalige und aktuelle Vorstandsmitglieder.

Treffpunkt "zur goldenen Sau"
Für einmal feiern statt arbeiten
Hier wird die Vereinsgeschichte gelebt
Menü